25 JAHRE KUNSTFORUM

Jubiläumsausstellung: Künstlerinnen und Künstler aus 25 Jahren

Malerei, Zeichnungen, Plastik / Skulptur, Objekte

14.September – 6.Oktober 2019 Wendelinskapelle Weil der Stadt

Zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung am Samstag, den 14.September um 17.00 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Wendelinskapelle ein.

weiterlesen

Sonderausstellung: „Grenzenlos 29“

Auf Einladung des Museums der Deutschen Spielzeugindustrie nehme ich an der Sonderausstellung: „GRENZENLOS 29“ in Neustadt bei Coburg teil.

Bis zum 30. Juni 2019 setzen sich dort Künstler und Künstlerinnen aus Deutschland, Schweiz und Österreich setzen sich mit dem Begriff „Figur“ und den vielfältigen Erscheinungsformen künstlerisch auseinander. Die Aussteller sind: Silvia Baukloh, Heidemarie Doyé, Hanna Goetz, Christel Hartz, Ute Marie Krajewski, Xenia Lassak, Natalja Lebsak, Christa Mann, Debra Nagel, Traudel von Röthardt, Berni Stenek, Sabine Vogel, Sylvia Wanke.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 – 17 Uhr, letzter Einlass: 16.15 Uhr

Museum der Deutschen Spielzeugindustrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt bei Coburg
Telefon: 09568 – 5600

www.spielzeugmuseum-neustadt.de

zurück zu -> Newsübersicht

Mai macht neu … Figurenparade in Gera

Am Freitag, 31. Mai, feiern wir mit einer großen Figurenparade den 90. Geburtstag des Puppentheaters Gera: Beginn um 14 Uhr auf dem Marktplatz Gera, danach Geburtstagskaffee am Puppentheater Gustav-Henning-Platz. Eintritt frei.

Der MDR war auch dort. Hier geht’s zum Video

weitere INFOS und Bilder

Mai macht neu … Kiwi Kuckuck in Bonn

Die Puppe Kiwi Kuckuck hat in der Bundeskunsthalle Bonn ihre Arbeit als Kunstvermittlerin aufgenommen. Die späte Nachfahrin von Goethes Figur Mignon erzählt in den Kinderführungen von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe.
Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

link -> Termine und Anmeldung zu den Workshops mit Kiwi Kuckuck
link-> Infos zur Ausstellung „GOEHTE“ der Bundeskunsthalle Bonn

Mai macht neu … Die Puppe in Magdeburg

Anlässlich der Verabschiedung der Werkstattleiterin der Schneiderei am Puppentheater Magdeburg Sybille Wredenhagen beschreibt Dramaturgin Anna-Maria Polke unsere Zusammenarbeit bei der Produktion „Peterchens Mondfahrt“ von 2007.

Im Journal „Die Puppe“ erschien ein Artikel über die Zusammenarbeit von Kostüm-/Figurenbildner und Theaterwerkstatt: Die PUPPE #40 | Seite 06.pdf (280 kb)

Möchten Sie über neue Ausstellungen und Inszenierungen informiert werden? Dann abonnieren sie gerne meinen Newsletter, er erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Newsletter

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien