Mai macht neu … Figurenparade in Gera

Am Freitag, 31. Mai, feiern wir mit einer großen Figurenparade den 90. Geburtstag des Puppentheaters Gera: Beginn um 14 Uhr auf dem Marktplatz Gera, danach Geburtstagskaffee am Puppentheater Gustav-Henning-Platz. Eintritt frei.

Der MDR war auch dort. Hier geht’s zum Video

weitere INFOS und Bilder

Mai macht neu … Kiwi Kuckuck in Bonn

Die Puppe Kiwi Kuckuck hat in der Bundeskunsthalle Bonn ihre Arbeit als Kunstvermittlerin aufgenommen. Die späte Nachfahrin von Goethes Figur Mignon erzählt in den Kinderführungen von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe.
Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

link -> Termine und Anmeldung zu den Workshops mit Kiwi Kuckuck
link-> Infos zur Ausstellung „GOEHTE“ der Bundeskunsthalle Bonn

Mai macht neu … Die Puppe in Magdeburg

Anlässlich der Verabschiedung der Werkstattleiterin der Schneiderei am Puppentheater Magdeburg Sybille Wredenhagen beschreibt Dramaturgin Anna-Maria Polke unsere Zusammenarbeit bei der Produktion „Peterchens Mondfahrt“ von 2007.

Im Journal „Die Puppe“ erschien ein Artikel über die Zusammenarbeit von Kostüm-/Figurenbildner und Theaterwerkstatt: Die PUPPE #40 | Seite 06.pdf (280 kb)

Neues aus der Schwarzwaldklinik

Pünktlich zu Beginn der Fastenzeit kommt Bruder Christophorus alias Starkabarettist Christoph Sonntag wieder herab von seiner Wolke, um den Mächtigen aus Politik und Gesellschaft die Leviten zu lesen!

Samstag 09.03. 2019 11:00 Uhr – Alte Kelter Fellbach (ausverkauft)
Sonntag, 10.03.2019, 20:15 Uhr – SWR Fernsehen

Aufzeichnung aus der Alten Kelter:
DAS JÜNGSTE GER(I)ÜCHT mit Bruder Christophorus Sonntag

Wie immer ein „tierisches“ Vergnügen mit den Stimmen des Comedians und Parodisten Andreas Müller (SWR 3)

Das Puppenspiel des wanke.ensembles

unter der Leitung von Sylvia Wanke und Helmut Landwehr:
An den Puppen: Tobias Weishaupt, Inka Arlt, Kathrin Blüchert
Puppengestaltung und –Kostüme: Sylvia Wanke, Nora Landwehr

weiterlesen

BADEN-WÜRTTEMBERGER ERKLÄRUNG DER VIELEN

Wir sind stolz darauf, Teil der Initiative Die Vielen zu sein und uns gemeinsam mit zahlreichen Kulturinstitutionen und Kulturschaffenden deutschlandweit für eine offene und gleichberechtigten Gesellschaft zu engagieren.

–> BADEN-WÜRTTEMBERGER ERKLÄRUNG DER VIELEN

Möchten Sie über neue Ausstellungen und Inszenierungen informiert werden? Dann abonnieren sie gerne meinen Newsletter, er erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Newsletter

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien