Mai macht neu … Figurenparade in Gera

Am Freitag, 31. Mai, feiern wir mit einer großen Figurenparade den 90. Geburtstag des Puppentheaters Gera: Beginn um 14 Uhr auf dem Marktplatz Gera, danach Geburtstagskaffee am Puppentheater Gustav-Henning-Platz. Eintritt frei.

Der MDR war auch dort. Hier geht’s zum Video

weitere INFOS und Bilder

Lieder zur Laute: John Dowland

begeisterten in der Sonderausstellung  „Puppen.Kunst“  im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie, an der Sylvia Wanke mit mehreren Objekten vertreten ist, einmal mehr das Publikum. Die Lieder zur Laute von John Dowland, einem Komponisten der Zeit der Renaissance in England, spiegeln in der dargebotenen Form der Korrespondenz von Maskenspiel und Stimme in berührender Weise die Melancholie der Musik.

weiterlesen

„Primadonna“ – eine Minigroteske

Beim 26. Internationalen Puppenfestival in Neustadt Coburg hatte unsere zweite Szene mit Maske/Figur und Musik Premiere: Die von Sylvia Wanke eingerichtete und ausgestattete Straßentheaterszene „Primadonna“ führt die einzigartige Fähigkeit der Theaterpuppe vor Augen und grenzt sie somit von der Puppe als reinem Kunst- oder Spielobjekt ab.

weiterlesen

Du wirst sagen, ich bin ein Träumer…

als Gastspiel des Puppentheaters Gera in Stuttgart zeigen wir Kleists Kohlhaas in der Textfassung von Helmut Landwehr im FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart.
Das Stück folgt den hintergründigen Spuren, mit der Kleist die Handlung unterlegt hat und führt zu einem neuen und aktuell-politischen Verständnis, das sich über eine überraschende Erzählweise erschließt: Ein Spiel mit schrägen Figuren, starken Bildern, wilden Schatten-Projektionen und pointierten musikalischen Impulsen.

weiterlesen

Nosferatu. Ein Nachtstück.

Anlässlich des Wave Gotik Treffens 2016 in Leipzig zeigen wir erstmalig als Eigenproduktion NOSFERATU. Ein Nachtstück. Text und Konzeption Helmut Landwehr nach Motiven von Bram Stokers „Dracula“.

weiterlesen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien