Max-Oscar-Arnold Kunstpreis 2018

Beim internationalen Wettbewerb um den Max-Oscar-Arnold Kunstpreis 2018 konnte die Halbfigur „Der Schönsten“ von 2017 die Sonderkategorie der Preisträger für sich entscheiden. Darüber hinaus freue ich mich über den Ankauf dieser Figur durch die Stadt und das Museum Neustadt bei Coburg.

Halbfigur auf blauem Sockel aus der Reihe „Schalentorsi“ 2017, Unikat
Material: Papier, Papiermaché, Beton, Metal

Obwohl die kleine Skulptur auf die Darstellung von Kopf und Torso reduziert ist, entsteht durch die leichte Drehung nach rechts und den angedeuteten Blick zu einer goldenen Kugel, die in einer Mulde des Sockels liegt, eine szenische Situation. Der Titel „Der Schönsten“ lässt darauf schließen, dass der Situation ein Wettbewerb vorausgegangen ist und die Entscheidung zu Gunsten der Dargestellten gefallen ist. Der „Preis“- eine goldene Kugel- assoziiert etwa den goldenen Apfel des Paris, der die Schönste unter den Göttinnen wählen sollte. Ebenso an diesen Themenkreis erinnert die Nacktheit der Figur, die durch ihre Gestaltung als Schale und eine angedeutete Gesichtsmaske der Bewerberin umso mehr auf die Beurteilung rein äußerlicher Schönheit verweist.

Die Skulptur errang 2018 den Max-Oscar-Arnold-Kunstpreis in der Kategorie der Preisträger und wurde von der Stadt Neustadt bei Coburg angekauft.


zurück zu -> Newsübersicht

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien