Inszenierungen

Sylvia Wanke knüpft an die Theatertradition Oskar Schlemmers an, die dem Szenenbild neben Dramaturgie und Sprache eine gleichwertige Rolle zuweist. Der Begriff Szenografie umfasst die gesamte Optik der Bühne: Bühnenraum, Kostüme, Figuren, Masken, Projektionen, Requisiten. Alle Details sind Bestandteile einer artifiziellen, antiillusionistischen Theaterkunst.

Seite 1 von 3123
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien